Moselfranken ideenreich voranbringen

Moselfranken ideenreich voranbringen

"Innovative Ideen & aktive Mitstreiter gesucht !" Die Lokale AktionsGruppe (LAG) Moselfranken ruft Landwirte, Winzer, Touristiker, Naturschützer, Unternehmer, Kulturtreibende, Landfrauen, Jugend- und Seniorenvertreter sowie Interessierte auf, sich an der Entwicklung der Region Moselfranken zu beteiligen.

Konz/ Saarburg/ Trier-Land. (red) Die Lokale AktionsGruppe Moselfranken - ein Zusammenschluss von öffentlichen Stellen und privaten Akteuren aus den drei Verbandsgemeinden Konz, Saarburg und Trier-Land - bietet privaten Akteuren aus den unterschiedlichen Bereichen Moselfrankens von Oktober bis Dezember an, sich in Arbeitskreisen zusammen zu finden, um dort Ideen zu sammeln, wie die Region Moselfranken vorangebracht werden kann.Eine erste Runde der insgesamt vier Arbeitskreise findet nun am 24. beziehungsweise 25. Oktober statt.Hintergrund ist, dass Moselfranken eine von zwölf Regionen in Rheinland-Pfalz ist, die im Zeitraum von 2008 bis 2015 rund 1,1 Millionen Euro Fördermittel aus der EU-Initiative "Leader" erhalten kann. Hierzu muss die LAG Moselfranken bald konkrete Projekte und Maßnahmen zur regionalen Entwicklung vorlegen. Und genau deshalb richtet die Lokale AktionsGruppe die Arbeitskreise ein: Hier können von den privaten Akteuren als Experten vor Ort Maßnahmen zur Weiterentwicklung der ländlich geprägten Region Moselfranken erarbeitet und Projektideen verfeinert werden, die dann später mit Hilfe der Leader-Fördermittel umgesetzt werden sollen. In den Arbeitskreisen können alle Interessierten ihren Sachverstand sowie ihre Wünsche und Ideen einbringen und somit am Prozess zur Weiterentwicklung der Region Moselfranken aktiv teilhaben.Die Arbeitskreise, die professionell durch das Institut für Regionalmanagement (IfR) moderiert werden, tagen in einer ersten Runde im Konferenzraum der Verbandsgemeindeverwaltung Konz zu folgenden Themen und Terminen:Geschäftsstelle nimmt Vorschläge entgegen

"L(i)ebenswerte Dörfer und Städtchen": Mittwoch, 24. Oktober, 9.30 Uhr; "Europa vorleben" Mittwoch, 24. Oktober, 14 Uhr; "Geschichte erleben": Donnerstag, 25. Oktober, 9.30 Uhr , "Landschaft leben - Schutz & Genuss": Donnerstag, 25. Oktober, 14 UhrInteressierte sind zur Teilnahme aufgerufen. Wer keine Möglichkeit hat, in den Arbeitskreisen mitzuarbeiten, kann seine Projektideen auch direkt der Geschäftsstelle der Lokalen AktionsGruppe Moselfranken bekannt geben. Informationen zu Leader und zu den Arbeitskreisen sind bei der Geschäftsstelle der Lokalen AktionsGruppe Moselfranken erhältlich: Geschäftsstelle der LAG Moselfranken bei der Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg, Geschäftsführer Thomas Wallrich,Schlossberg 6 54439 Saarburg, Telefon 06581/81280 Fax: 06581/81320; E-Mail: info@lag-moselfranken.de und http://www.lag-moselfranken.de

Mehr von Volksfreund