Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montag, 15. August, gegen 15.20 Uhr, in Wadern-Büschfeld ereignet. Das teilte die Polizei gestern mit.

Ein 47-jähriger Mann aus Schmelz befuhr mit seinem Motorrad die L 333 von Büschfeld in Richtung Nunkirchen. Am Ortsausgang kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den Wagen eines 62-Jährigen aus Oberthal. Der Kradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in die Uniklinik Homburg. Die beiden Insassen des Autos wurden leicht verletzt. Die Fahrbahn war für zwei Stunden voll gesperrt. redWeitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht