Motorradfahrer beschädigt Auto

Saarburg. (red) Ein Motorradfahrer hat am Montag, 5. Juli, gegen 16.10 Uhr einen in Saarburg an der Einmündung Güterstraße-Brückenstraße vor geschlossenen Bahnschranken haltenden Wagen am linken Heck gestreift.

Der Mann entfernte sich nach einem Verständigungsgespräch mit der Autofahrerin unerlaubt von der Unfallstelle. Das teilte die Polizeiinspektion Saarburg mit. Die Geschädigte konnte lediglich angeben, dass es sich um ein rotes Motorrad mit niederländischem Kennzeichen gehandelt hat.

Hinweise an die Polizei Saarburg, Telefon 06581/91550 oder Fax 06581/915550.