Motorradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Motorradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Ein Motorradfahrer hat am Montagabend einen Unfall auf der L 137 verursacht und ist dann geflüchtet.


Der Motorradfahrer fuhr gegen 20.30 Uhr auf der B 51 Tobiashaus, Ayl Richtung Konz. Er bog nach links auf die L 137 Richtung Mannebach ab. Dabei nahm er einem Auto, das in Richtung Ayl unterwegs war, die Vorfahrt. Der Autofahrer musste nach links ausweichen. Er überfuhr eine Mittelinsel und prallte gegen die Schutzplanke.
Es entstand ein Gesamtschaden von circa 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. Das Motorrad flüchtete Richtung Mannebach.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg unter der Telefonnummer 06581/91550 zu melden.

Mehr von Volksfreund