1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Mühlräder drehen sich im Museum

Mühlräder drehen sich im Museum

Ungewohnte Geräusche hört man derzeit bei einer Besichtigung des Hermeskeiler Feuerwehrmuseums. Bei genauerem Hinsehen stellt man fest, dass das Gehämmere vom Stampfwerk einer Ölmühle stammt.

Willi Hartmann aus Rascheid stellt derzeit seine in Handarbeit hergestellten, funktionstüchtigen Mühlenmodelle aus. Neben der Ölmühle kann man eine Getreidemühle, ein Sägewerk und ein Wasserhebewerk bis zum 1. April 2013 im Betrieb erleben. In den Weihnachtsferien wird das Museum nach Anmeldung unter Telefon 0170/1994337 für Besucher geöffnet. (red)/Foto: Museum