Musical und Tombola beim Martinusbasar

Musical und Tombola beim Martinusbasar

Der traditionelle Martinus-Basar der Reinsfelder St.-Martinus-Schule, Schulstraße 1, beginnt am 2. Adventssonntag um 13 Uhr.

Er verspricht - gemeinsam mit dem Reinsfelder Weihnachtsmarkt - wieder zu einem ereignisreichen Erlebnis zu werden. Dafür sorgen unter anderem ein reichhaltiges Angebot im Advents-Café sowie eine bunte Auswahl von Bastelarbeiten, Geschenken und weihnachtlichen Dekorationen. Ein Kinderflohmarkt bietet Schätze und Überraschungen. Wer daran teilnehmen will, kann sich unter Telefon 06503/7606 bei der St. Martinus-Schule anmelden.
Ein weiterer Höhepunkt des Martinus-Basars ist das diesjährige Musical "Der zerstreute Weihnachtsmann", das um 14 Uhr und um 16 Uhr im Atrium der Schule aufgeführt wird.
Auf die Kinder wartet zudem ein Schmink-Salon sowie ein Kreativ- und Spiele-Atelier. Auch eine Erzählecke für die Jüngsten ist wieder eingerichtet. Ebenso wird der Entspannungsraum an diesem Tag für die Besucher geöffnet sein.
Eine Tombola rundet das Programm ab. Bei der Ziehung der Gewinne ab 17.30 Uhr auf dem Reinsfelder Weihnachtsmarkt werden ein Laptop im Wert von 400 Euro, ein Wohlfühlwochenende im Seehotel Kell am See und ein Smartphone sowie viele weitere Preise verlost.
Der Erlös des Basars und der Tombola kommt dem Förderverein der St.-Martinus-Schule zugute, der die Schule bei vielen Projekten unterstützt. red