1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Musik lässt die Saiten fetzen und die Menschen tanzen

Musik lässt die Saiten fetzen und die Menschen tanzen

Die irische Liedermacherin Wallis Bird ist mit ihrer Band in der Ruine der Freudenburg aufgetreten. Vor rund 300 Zuhörern gab sie ein zweieinhalbstündiges Konzert, bei dem - nicht nur - die Saiten fetzten.

Die Fans sangen die Lieder mit und tanzten bis Mitternacht unterm Sternendach. Mit ihrem Charme und ihrem explosiven Gitarrenstil hatte die 32-Jährige schnell die Herzen der Zuhörer erobert. Ein tolles Konzert, das bewiesen hat, dass es guten Rock \'n\' Roll zu Pfingsten nicht nur am Ring, sondern auch in Freudenburg gibt - und das hoffentlich nicht zum letzten Mal. (itz)/TV-Foto: Alexander Schumitz