Musik, Show, Markt und Feuerwerk

Eines der beliebtesten Feste in Weiskirchen ist das Kurparkfest. Es findet von Freitag bis Montag, 1. bis 4. August, am Kurparkgelände statt.

Weiskirchen. Gemeinsam mit dem Musikverein Weiskirchen wird Fest-Schirmherr Stephan Toscani, Minister des Saarlandes für Finanzen und Europa, das Weiskircher Kurparkfests am Freitag eröffnen. Professionelle Licht- und Showtechnik und ungewöhnliche Programmpunkte sowie traditionellen Elemente geben dem Fest seinen Charakter: Es ist ein klassisches Volksfest ebenso wie eine All Generation Party, die für jeden das richtige Programm bietet: die Tanzgruppe Divanity, attraktive Bands wie Al Dente, TimeMachine, Frantic und Elements, die sicherlich zu den Besten im Saarland gehören. Am Sonntag findet der Antik- und Trödelmarkt statt. Ab 6 Uhr bietet das Restaurant Die Zwo ein kleines Frühstück für die Schausteller des Antik- und Trödelmarktes an, welches direkt am Kurparksee serviert wird. Klim-Bim, eine Band der Modern Music School Weiskirchen, lädt ab 11 Uhr zu einem Frühschoppenkonzert mit Klängen aus Rock, Pop und Jazz ein. Am Nachmittag bringt die Kampfsportgruppe Sam Bardenbach Pep und Schwung nach Weiskirchen ebenso aber auch VocalExpress und die Showtanzgruppe Lady Like.Direkt am Festgelände wird am Sonntag ein Familien- und Kinderbereich mit Animation angegliedert. Für Senioren bietet der Montagnachmittag mit Musik für reifere Semester und Shanty-Chören beste Unterhaltung. Am Abend heizt die Band Elements ein. Der Montag endet mit einem Feuerwerk. redweiskirchen.de