1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Musik und Gesang zu Ehren Mariens

Musik und Gesang zu Ehren Mariens

Die Feltes-Chöre haben in der Pfarrkirche St. Peter in Wincheringen ein Konzert gegeben. Es stand unter dem Motto "Segne du Maria".

Wincheringen. Die Feltes-Chöre vereinen Kirchenchöre aus Helfant, Palzem und Wincheringen, den Kinderchor Wincheringen und den Männergesangverein Nittel-Wincheringen. Sie werden geleitet von Alfred Feltes. Bei dem Konzert der Feltes-Chöre in der Pfarrkirche St. Peter in Wincheringen wirkten außerdem die Bläsergruppe Peter Neisius und am E-Piano Klaudia Donkel mit.
Die erste Vorsitzende des Kirchenchores Wincheringen, Marlene Boesen, begrüßte den Präses des Chores, Pastor Manfred Tüx, und hieß ihn herzlich willkommen. Dem Chorleiter Alfred Feltes dankte sie für die einer solchen Veranstaltung vorangehende Arbeit.
Das Konzert eröffneten die Sängerinnen und Sänger mit dem Lied "Gegrüßet seist du Königin". Auch der Kinderchor brachte einige Lieder zum Thema Maria zu Gehör.
Die Bläsergruppe Peter Neisius untermalte den Chorgesang. In wechselnder Besetzung, teils auch gemeinsam, folgten mehrere Marienlieder, unter anderem von großen Komponisten wie Mozart und Bach.
Eine Besonderheit für das Ohr war das vom Tenorsolisten Bertold Weier vorgetragene "Ave Maria" von J. S. Bach/C. Gounod. Gemeinsam mit den Kirchenchören sangen die Feltes-Chöre das "Ave Glöcklein", wobei Bertold Weier ebenfalls den Solopart übernommen hatte.
Vor dem Schlusslied "Segne du Maria" bedankte sich Präses Manfred Tüx bei allen Mitwirkenden für die gelungenen Darbietungen.
Nach einem begeisterten Applaus der Zuhörer kamen die Chöre nicht umhin, eine Zugabe zu bringen. Mit dem Lied "Maria breit den Mantel aus" , bei dem das Publikum zum Mitsingen aufgefordert war, endete ein schöner musikalischer Nachmittag. red