1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Musikgenuss beim Musikfestival in Konz

Konzertreihe : Musikgenuss beim Musikfestival in Konz

Das erste „Konz Musik Festival“ findet in der Zeitvom 30. August bis 8. September statt. Die künstlerische Leitung übernimmt einer der renommiertesten jungen Pianisten Europas, Joseph Moog. Für den kammermusikalischen Teil ist der bekannte Trierer Violoncellist Moritz Reutlinger verantwortlich.

Sie werden
von dem Paukisten des Orchestre de Chambre du Luxembourg,
Chris Hastings, unterstützt.

Inhaltlich soll das „Konz Musik Festival“ darauf ausgerichtet
werden, jungen, auf bereits hohem Niveau tätigen Musikern eine
Bühne zu bieten, sich mit erstklassigen Dozenten fortzubilden und mit ihnen gemeinsam zu konzertieren. Dabei wird sowohl auf regionale, europäische als auch internationale Gäste gesetzt.

Das Leitmotiv des „Konz Musik Festivals“ soll Musikgenuss auf höchstem Niveau sein.

In Konz wird es in diesem Jahr insgesamt fünf Konzerte im
Kloster Karthaus geben: Freitag, 30. August, 20 Uhr, Eröffnungskonzert Pianomanie – Klavier Solo und Duo; Samstag, 31. August, 19 Uhr, Spotlight – Junge Musiker; Freitag, 6. September, 19 Uhr, OPL Brass Ensemble; Samstag, 7. September, 19 Uhr Trialoge – Klaviertrioabend; Sonntag, 8. September, 17 Uhr, Abschlusskonzert Finale.

Ein Gastkonzert wird es am Sonntag, 1. September, 19 Uhr, im Haus Beda in Bitburg, einen Klavierabend mit Joseph Moog, geben.

Karten für die Veranstaltungen sind unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 erhältlich.