1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Musiklehrer, Dirigent und Komponist

Musiklehrer, Dirigent und Komponist

REINSFELD. (spo) Magnus Willems ist neuer Dirigent des Musikvereins "Lyra” Reinsfeld. Auf dem Neujahrsempfang der Ortsgemeinde und des Musikvereins wurde der neue Vorsitzende vorgestellt.

Magnus Willems übernimmt die Leitung des Blasorchesters und die des Jugendorchesters des Reinsfelder Musikvereins. "Es handelt sich um ein erstklassiges Orchester", lobt der 32-Jährige die Musikerinnen und Musiker. "Als ich erfuhr, dass die Dirigentenstelle frei wird, habe ich mich sofort beworben.” Willems kann einiges vorweisen: Seine Ausbildung erstreckt sich von Blockflöte über klassische Kirchenorgel, Posaune, Klavier bis hin zum Dirigat. Den Abschluss als Musiklehrer machte er am 3. April 1998. Zur Zeit leitet er den Kirchenchor Steinberg und ist musikalischer Chef von "Philharmonic Brass", einem Blechbläserensemble mit zehn Musikern. An der Musikschule "The Sound of Music" ist Willems Dozent und in der Blues Band "Bodies'n Soul" spielt er Posaune und schreibt die Arrangements.Rainer Becker verlässt Musikverein

Sein Vorgänger, Rainer Becker, gibt nach neun Jahren den Posten als Dirigent ab. Er übernimmt die Leitung der Musikschule und die des Jugendorchester Havixbeck in Nordrhein-Westfalen: "Ich habe eine Tätigkeit mit Perspektiven gebraucht", sagte er im Gespräch mit dem TV . Das Jugendorchester Havixbeck hat im vergangenen Jahr den Landesorchesterwettbewerb von Nordrhein-Westfalen gewonnen und ist "noch niveauvoller als der Reinsfelder Musikverein". Rainer Becker veranstaltet gemeinsam mit diesem Orchester am Samstag, 17. Januar, 20 Uhr, in der Kulturhalle Reinsfeld ein Konzert.Spies kündigt große Pläne an

Neben der Stabübergabe stand natürlich musikalische Unterhaltung auf dem Programm des Neujahrsempfangs: Nicht nur der Musikverein selber stellte seine Leistung unter Beweis, sondern auch der Kirchenchor "Cäcilia" und der Quartettverein "Concordia" Reinsfeld. Für 50-jährige Mitgliedschaft im Musikverein "Lyra" Reinsfeld wurden Hermann Stüber und Reinhold Wahlen geehrt. Der Reinsfelder Ortsbürgermeister Rainer Spies wünschte allen Bürgern seiner Gemeinde ein erfolgreiches neues Jahr und stellte die Projekte der Gemeinde vor. "Reinsfeld hat große Pläne", sagte er in seiner Ansprache. Vieles wolle die Ortsgemeinde in Angriff nehmen. So soll mit dem Bau des Ruwer-Hochwald-Radweges und einer Biogasanlage begonnen werden, zwei weitere Windkraftanlagen sollen errichtet werden und eine weitere Fläche sei im Regionalplan Windenergie vorgesehen. Solche Vorhaben könnten nur mit vereinten Kräften gelingen: "Ich wünsche mir weiterhin eine konstruktive Zusammenarbeit im Gemeinderat, mit Vereinen und anderen Gruppierungen sowie mit jedem Bürger unserer Gemeinde."