Musikverein Zerf freut sich über gespendetes Schlagzeug

Musikverein Zerf freut sich über gespendetes Schlagzeug

Ein herzliches Dankeschön hat der Musikverein Lyra Zerf 1930 dem Spender eines Schlagzeugs gesagt: Der in der Ortsgemeinde Zerf tätige Optiker Peter Kunz, selbst 20 Jahre lang Schlagzeuger in der Akkordeongruppe Greimerath, hat dem Musikverein ein komplettes Schlagzeug zur Verfügung gestellt. Im Proberaum für die Jugendabteilung stand ein Schlagwerk, das alters- und gebrauchsbedingt sehr gelitten hatte.

Die Verantwortlichen gingen auf die Suche nach einem neuen Schlagwerk, dessen Anschaffung kostenintensiv ist. Auf der Suche konnte Peter Kunz als ehemaliger Schlagzeuger gefunden werden, der ein gut erhaltenes Schlagzeug besaß und dieses dem Musikverein zum 85-jährigen Bestehen schenkte.
Die zurzeit drei in Ausbildung befindlichen Jugendlichen haben das Instrument sogleich mit Beschlag belegt und geprobt.
Damit ist die Grundlage für eine weitere gute Jugendausbildung durch den Musikverein und seine Jugendleiterin Magdalena Frank garantiert.
Bei der Übergabe des Schlagzeugs dankten die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes Kerstin Allkämper und Franziska Thiel und die Dirigentin des Jugendorchesters, Magdalena Frank, Peter Kunz.
Auch der neue Dirigent des Musikvereins, Florian Brech, zeigte sich begeistert von der Unterstützung.
Um auch weiterhin eine gute musikalische Ausbildung gewährleisten zu können, ist der Musikverein Zerf auf Unterstützung angewiesen.
Auch als Mitglied im Musikverein kann jeder die Arbeit des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur und der Jugend in der Ortsgemeinde Zerf voranzubringen helfen. red