1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Mutmaßlicher Zechpreller und Betrüger verhaftet

Mutmaßlicher Zechpreller und Betrüger verhaftet

Bekond. (red) Die Polizei Schweich hat einen niederländischen Zechpreller und Einmiete-Betrüger festgenommen, der per Haftbefehl gesucht wurde. Das teilten die Beamten gestern mit.Eine aufmerksame Gastwirtin aus Bekond hatte sich am Dienstag vergangener Woche an einen ihr bekannten Polizeibeamten aus dem Ort gewandt.

Ihr war ein Gast aufgefallen, der abenteuerliche Geschichten erzählte. Sie gab eine präzise Beschreibung der Person ab. Der Polizist erinnerte sich an einen Zechbetrug einen Tag zuvor in einer Ortschaft im Kreisgebiet. Er verständigte seine Dienststelle. Beamte der Schweicher Polizei überprüften den Mann. Dieser gab zunächst keine Personalien an; Ausweispapiere hatte er keine dabei. Der Mann wurde festgenommen.

Seine Identität wurde dann aber schnell über einen Vergleich der Fingerabdrücke auf der Dienststelle ermittelt. Dabei kam heraus, dass er der Polizei kein Unbekannter war: Es handelte sich um einen 39-jährigen Niederländer. Gegen ihn bestand in einer anderen Sache ein Haftbefehl, er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen im Laufe der Woche stellte sich heraus, dass er für sieben weitere Zech- sowie Einmietbetrügereien im Bereich der Eifel und Schweich als Tatverdächtiger infrage kommt. Schlüssel aus Hotels wurden bei der Durchsuchung seines Zimmers sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.