Nabu baut naturnahen Schaugarten

Losheim. (red) 50 000 Quadratmeter groß wird er werden, der "Park der Vierjahreszeiten" am Losheimer Stausee, einer der "Gärten ohne Grenzen". Auf etwa 2000 Quadratmetern dieser Fläche entsteht derzeit etwas, was die Losheimer Anlage von allen anderen "Gärten ohne Grenzen" unterscheiden wird: ein Natur- garten des Naturschutzbundes (Nabu) im Saarland.

Auf einer Fläche unterhalb der neuen Minigolfanlage lässt der Nabu einen Schaugarten bauen, der einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten naturnaher Gartengestaltung bietet. Der Nabu und die Gemeinde arbeiten zusammen. "Gärten gewinnen als kleine Inseln der Entspannung aus Menschenhand zunehmend an Bedeutung", sagt Ulrich Heintz, Landesvorsitzender des Nabu.

Mehr von Volksfreund