1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Nach spektakulärer Festnahme im Januar in Hermeskeil – Am Montag startet Prozess gegen mutmaßliche Drogendealer-Bande

Justiz : Nach spektakulärer Festnahme im Januar in Hermeskeil – Am Montag startet Prozess gegen mutmaßliche Drogendealer-Bande

(red) Am Landgericht Trier beginnt am Montag, 16. November, ein Prozess gegen sechs mutmaßliche Drogendealer. Die fünf Männer und eine Frau sollen laut Anklage zwischen September 2019 und Januar 2020 in Hermeskeil sowie in Nonnweiler und Neunkirchen im Saarland unter anderem in größerem Umfang mit Drogen gehandelt beziehungsweise Beihilfe dazu geleistet haben.

Zudem sollen sich drei der Angeklagten des schweren Bandendiebstahls schuldig gemacht haben, indem sie im Dezember 2019 in Nonnweiler in eine Wohnung einbrachen und dort Gegenstände im Wert von rund 10 000 Euro gestohlen haben sollen.

Drei der Angeklagten waren am 23. Januar unter spektakulären Umständen auf einem Supermarkt-Parkplatz in Hermeskeil gestellt worden. Zivilfahnder der Polizei hatten sie dort – nach vorherigen wochenlangen Ermittlungen – festgenommen und in ihrem Wagen unter anderem mehr als ein Kilogramm Amphetamine sichergestellt (TV vom 25. Januar). Zuvor hatten die Männer bei einem Fluchtversuch ein ziviles Polizeifahrzeug gerammt und waren von den Beamten durch einen Schuss in den Reifen gestoppt worden.

Alle sechs Angeklagten sind vorbestraft und sitzen seit dem 24. Januar 2020 in Untersuchungshaft.