1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Nach Unfall bei Kell am See: Fahrer verfolgt Fahrer

Blaulicht : Nach Unfall bei Kell: Fahrer verfolgt anderen Fahrer

Auf der K 76 hat es gekracht. So weit – so gewöhnlich. Als einer der Unfallbeteiligten aber flüchtet, nimmt der andere die „Verfolgung“ auf.

Ein Unfallbeteiligter hat einen anderen Unfallbeteiligten bei Kell am See am Sonntag mit dem Auto verfolgt – und aus den Augen verloren. Jetzt sucht die Polizei nach dem Flüchtigen.

Der Verfolgung war ein Unfall der beiden Fahrer mit ihren Autos vorausgegangen. Um etwa 12.30 Uhr fuhr ein blauer PKW auf der K 76 Richtung Einmündung zur B 407. Hinter ihm fuhr ein roter Geländewagen. An der Einmündung hielten beide Fahrzeuge verkehrsbedingt an.

Nachdem beide wieder angefahren waren, stoppte der vorausfahrende blaue PKW erneut. Dies bemerkte der folgende Geländewagenfahrer zu spät, weshalb er auf den PKW auffuhr. Während der Geländewagenfahrer ausstieg und nach vorn Richtung PKW ging, flüchtete dessen Fahrer plötzlich mit seinem Auto in Richtung Kell am See.

Der Geländewagenfahrer fuhr ihm hinterher, verlor ihn im Ort Kell aber aus den Augen. Jetzt sucht die Polizei nach dem zweiten Unfallbeteiligten. Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter Telefon 06503/9151-0.