Neue Mitglieder Nach Zoff der vergangenen Jahre: So läuft die Zusammenarbeit im Lampadener Ortsgemeinderat

Lampaden · Lampaden war vor der Neuwahl des Rats wegen Querelen mit dem Ortschef oft in den Schlagzeilen. Dann haben sich die Mehrheitsverhältnisse gedreht. Wie läuft die Arbeit im Rat jetzt? Und wer wurde zum neuen Beigeordneten gewählt?

Verbesserte Zusammenarbeit und personelle Veränderungen im Ortsgemeinderat Lampaden: Ortsbürgermeister Martin Marx (Mitte) mit seinem neuen Beigeordneten Timo Ginsberg (Transparenz für Lampaden) und Rats-Nachrücker Klaus Jürgen Lambert (CDU).

Verbesserte Zusammenarbeit und personelle Veränderungen im Ortsgemeinderat Lampaden: Ortsbürgermeister Martin Marx (Mitte) mit seinem neuen Beigeordneten Timo Ginsberg (Transparenz für Lampaden) und Rats-Nachrücker Klaus Jürgen Lambert (CDU).

Foto: DT

Die kommunalpolitische Arbeit in Lampaden war in den vergangenen Jahren von Querelen mit dem Ortsbürgermeister Martin Marx geprägt. Immer wieder waren des Ortschefs eigenmächtige Entscheidungen, mangelnde Information darüber und Auseinandersetzungen mit der Verwaltung in Saarburg Anlass für Ärger und Frustration im Rat und in der Bevölkerung. Im November 2022 waren deshalb sieben Ratsmitglieder zurückgetreten, was zu Neuwahlen im Februar 2023 geführt hatte.