Nachbarn musizieren

METTLACH-ORSCHOLZ. (red) Die Kurverwaltung Orscholz präsentiert am heutigen Samstag um 20 Uhr im Cloef-Atrium in der Konzertreihe mit Musikvereinen aus dem Nachbarland Luxemburg ein Konzert mit dem Blasorchester "Harmonie" Useldange und dem Ensemble "Chorale Lidderfrënn" Mondercange.

Auf eine lange Tradition blickt die "Harmonie" Useldange zurück. Im vergangenen Jahr feierte sie ihr 110-jähriges Bestehen. Heute verfügt der Verein über 64 aktive Mitglieder. Dirigent René Lelong übernahm 1999 den Taktstock und baute die "Harmonie" Useldange nach seinem Geschmack um. Die "Chorale Lidderfrënn" ist ein gemischter Chor, der seit 45 Jahren besteht. Seit dem Jahr 2000 wird der Chor von der Dirigentin Nadine Kleman geleitet. Ihre Ideen haben den Chor, der zurzeit aus 32 Sängern und Sängerinnen besteht, weiterentwickelt. Die hervorragenden Leistungen wurden 2002 mit dem ersten Preis beim Wettbewerb des Luxemburger Musikverbands ausgezeichnet. Das Programm des Konzerts spannt den Bogen von klassischen Stücken bis hin zu beliebten populären und modernen Melodien. Eintrittskarten zum Preis von sechs (ermäßigt fünf) Euro gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info (täglich von 10 bis 17 Uhr) im Cloef-Atrium, bei der Saarschleife-Touristik im Rathaus Mettlach und an der Abendkasse. Info-Telefon: 06865/9115-0.