NACHBARN

Wadern: Einbruch in Schule Am Hochwald-Gymnasium im saarländischen Wadern hat ein Unbekannter eine größere Fensterscheibe eingeschlagen. Dabei wurde vermutlich ein Straßenpfosten als Tatwerkzeug benutzt.

Die Tat muss sich zwischen Samstag und Dienstag ereignet haben. Der Schaden an der Schule wurde wegen der freien Tage über Karneval jedoch erst erst am Mittwochmorgen entdeckt und gemeldet. Weiskirchen: Versuchter Einbruch In Weiskirchen versuchte ein Langfinger, in die Garage eines Lebensmittelgeschäfts einzubrechen. Wie im obigen Fall in Wadern muss sich die Tat zwischen Samstag und Dienstag ereignet haben, wie die Polizei mitteilte. Der Täter versuchte vermutlich, von der Garage aus in das Geschäft zu gelangen. Es blieb jedoch beim Einbruchsversuch. Die Polizei vermutet, dass der Täter von der Tat abgelassen hat, weil er zu viel Lärm verursachte. Hinweise in beiden Fällen an die Polizei in Wadern, Telefon 06871/90010.