1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Nationalpark: Ideen der Bürger sind gefragt

Nationalpark: Ideen der Bürger sind gefragt

Wer seine Ideen für einen möglichen Nationalpark Hunsrück einbringen will, kann das heute, Mittwoch, 16. Oktober, im Hunsrückhaus tun. Und zwar im Rahmen eines um 19.30 Uhr beginnenden Workshops zum Thema Umweltbildung.

Die vergangene Woche angelaufene neue Runde der Bürgerbeteiligung ermöglicht es, sich eingehend mit einzelnen Themen zu befassen. Es geht darum, abzugleichen, ob bisherige Bürgerwünsche im kürzlich vorgestellten Landeskonzept ausreichend berücksichtigt sind. Die Themen waren bisher "Entwicklung der Region und Tourismus" (Schwollen) sowie "Schutz der Natur und Regeln" (Züsch) und "Holz- und Waldentwicklung" (Achtelsbach). urs