Nationalparkradio sendet am Freitag

Nationalpark : Nationalparkradio sendet am Freitag

Die nächste Sendung des Nationalparkradios wird am Freitag, 4. Mai, ab 10 Uhr im Internet ausgestrahlt. Das Thema der Abendsendung um 20 Uhr lautet „Drei Jahre Nationalpark Hunsrück-Hochwald  – alles gut, oder?“ Kritischen Fragen zum Nationalpark werden sich folgende Studiogäste widmen: Klaus Borger, Forstwissenschaftler, ehemaliger saarländischer Staatssekretär für Umwelt, Energie und Verkehr und Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Saar-Hochwald sowie Claus-Andreas Lessander, studierter Förster, Mitorganisator bei der Entstehung des Nationalparks und Autor des Buchs „Der Ruf nach Wildnis“. Moderation der Sendung: Hans-Joachim Billert und Stefan Pink.

Die nächste Sendung des Nationalparkradios wird am Freitag, 4. Mai, ab 10 Uhr im Internet ausgestrahlt. Das Thema der Abendsendung um 20 Uhr lautet „Drei Jahre Nationalpark Hunsrück-Hochwald  – alles gut, oder?“ Kritischen Fragen zum Nationalpark werden sich folgende Studiogäste widmen: Klaus Borger, Forstwissenschaftler, ehemaliger saarländischer Staatssekretär für Umwelt, Energie und Verkehr und Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Saar-Hochwald, sowie Claus-Andreas Lessander, studierter Förster, Mitorganisator bei der Entstehung des Nationalparks und Autor des Buchs „Der Ruf nach Wildnis“. Moderation der Sendung: Hans-Joachim Billert und Stefan Pink.

Die Sendung wird am Samstag als Wiederholung gezeigt unter www.nationalpark-radio.de

Mehr von Volksfreund