Neue Chronik für Gusenburg

GUSENBURG. (ax) Welche wichtigen Ereignisse gibt es seit der urkundlichen Ersterwähnung 1467 aus Gusenburg zu berichten? Nachzulesen sein wird dies voraussichtlich im Jahr 2007. Der Gemeinderat hat am Donnerstag in einem Grundsatzbeschluss der Erstellung einer neuen Orts-Chronik zugestimmt.

Verfasser des Werkes wird der pensionierte Lehrer und Heimatforscher Edmund Schömer sein, der aus Gusenburg stammt und in Hermeskeil wohnt. Die mit der Zusammenstellung und dem Druck der Chronik verbundenen Kosten schätzt Ortsbürgermeister Heinz Schuh (CDU) auf etwa 12 000 Euro, wobei die Finanzierung noch abgeklärt werden muss. Schuh geht davon aus, dass der spätere Kaufpreis der Orts-Chronik zwischen 14 und 18 Euro liegen wird.