Neue Drehleiter bewährt sich bei Kaminbrand

Neue Drehleiter bewährt sich bei Kaminbrand

Hinzert-Pölert (bla) Bewährungsprobe für den vor zwei Wochen offiziell in Dienst gestellten neuen Drehleiterwagen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Hermeskeil: Er kam bei einem Kaminbrand am Dienstagabend in Hinzert-Pölert zum Einsatz und erleichterte die Löscharbeiten maßgeblich. Das Feuer an einem Haus in der Dorfmitte war gegen 19.40 Uhr bemerkt worden und entwickelte sich zu einem Vollbrand.

Die Drehleiter mit Knickfunktion erwies sich als besonders nützlich, weil vor dem Haus eine Stromleitung verläuft, die problemlos überquert werden konnte.
Neben der Hermeskeiler Feuerwehr waren die Wehren aus Hinzert und Pölert sowie das DRK und die Polizei vor Ort. Gegen 22.45 Uhr war der Einsatz beendet.