Neue Großpfarrei wählt ihren Rat

Neue Großpfarrei wählt ihren Rat

Hermeskeil Die zu Jahresbeginn gegründete Großpfarrei St. Franziskus Hermeskeil wählt am 31. Januar den Pfarrgemeinderat.

Die Wahl wird als allgemeine Briefwahl durchgeführt. Jeder Wahlberechtigte erhält die Wahlunterlagen per Post. Wahlberechtigt sind Personen, die katholisch sowie mindestens 17 Jahre alt sind. Außerdem müssen sie ihren Wohnsitz innerhalb der Pfarrei haben. Sollte ein Wahlberechtigter bis zum 16. Januar keine Wahlunterlagen erhalten haben, bitte umgehend beim Wahlleiter Detlef Willems, Telefon 06503/922889-10, melden. Aus einer Gesamtliste können bis zu 18 Personen gewählt werden. redWeitere Informationen unterkatholische-kirche-ruh.de