Neue Stromversorgung für Friedhof

Neue Stromversorgung für Friedhof

Insgesamt 17 Helfer der Ortsgemeinschaft haben die Elektroversorgung auf dem Friedhof Vierherrenborn erneuert. Zusätzlich strichen die Freiwilligen die Kapelle neu an.

Im Rahmen der Sozial-Initiative "aktiv vor Ort" unterstützte die RWE-Tochter innogy die Aktion mit einer Förderung in Höhe von 2000 Euro. red

Mehr von Volksfreund