Neue und alte Melodien beim Frühlingskonzert

Neue und alte Melodien beim Frühlingskonzert

Bei seinem Frühlingskonzert bietet das Gesamtorchester des Musikvereins 1908 Saarburg-Beurig am Sonntag, 24. März, 17 Uhr, in der Stadthalle SaarburgMarschmusik, Polka, Operetten-Melodien und Popsongs. Den Auftakt bestreitet das Jugendorchester unter dem neuen Dirigenten Florian Weber.

Es folgt die Big-Band-Formation, die Original Wunderländer. Die Gesamtleitung hat Edgar Becker. Durch das Programm führt Klaus Becker. red