| 10:11 Uhr

Neuschnee führt in Hochwald und Hunsrück zu Verkehrsbehinderungen

FOTO: Mandy Radics
Zerf/Morbach. In den Hochlagen dedes Hochwalds hat es am Mittwochmorgen erneut geschneit. Nach Auskunft von Arnold Eiden, Leiter der Straßenmeisterei Hermeskeil, sind dadurch aber nur auf einer Strecke größere Verkehrsprobleme aufgetreten – und zwar der L142 zwischen Weiskirchen und Zerf. Verkehrsbehinderungen gab es auch auf der B269 zwischen Birkenfeld und Morbach. Axel Munsteiner

Dort haben sich LKW auf geschlossener Schneedecke festgefahren. "Wir sind aber mit den Räumfahrzeugen unterwegs. Das Problem dürfte in Kürze behoben sein", sagte Eiden gegen 9.45 Uhr zu volksfreund.de.

Vorübergehend für Verkehrsbehinderungen sorgte gegen 10 Uhr auch ein querstehender LKW auf der B269 zwischen Birkenfeld und Morbach. Nach Angaben der Polizei Birkenfeld sorgten mehrere Räumfahrzeuge jedoch rasch dafür, dass der LKW seine Fahrt fortsetzen konnte.

In Norddeutschland sorgte Schnee für zahlreiche Unfälle und Verkehrsbehinderungen .