Niederleukener machen in Saarburg sauber 

Umwelt : Niederleukener reparieren und machen sauber 

Trotz widriger Witterungsverhältnisse fanden sich rund 20 Angehörige des Unterhaltungsvereins (UV) Niederleuken zusammen, die Umweltschutz vor Ort praktiziert haben.

Seit mehr als 15 Jahren ist der UV im Rahmen des „Dreck-weg-Tages“ im Ortsteil unterwegs, um gezielt den achtlos weggeworfenen Müll zu sammeln.

Auch dieses Mal blieb man nicht davon verschont, neben Altreifen Großmengen von Glas- und Plastikbehältnissen zu finden. Aber auch sonstiger Abfall jedweder Art.

Daneben wurde an bestimmten Punkten Hand angelegt, um das schöne Erscheinungsbild des Ortes zu erhalten oder um leichtere Reparaturarbeiten, wie zum Beispiel an der Kapelle, vorzunehmen.

„Wenn nicht der hohe Anteil an weggeworfenem Abfall neben der Straße im Bereich der Lambertuskurve besonders nachteilig aufgefallen wäre, hätte man in diesem Jahr ohne weiteres von einer verbesserten Situation sprechen können“, so der Vorsitzende Ewald Kölling in seinen Dankesworten zum Abschluss an die Helfer.

Mehr von Volksfreund