Oberbillig zum Durchblättern

Vereine, Feuerwehr, Pfarrei und Kindergarten: Die neue Broschüre der Gemeinde Oberbillig fasst vielfältige Informationen zum Gemeindeleben zusammen.

Oberbillig. (api) Sie ist handlich, bunt und informativ: Die Gemeinde Oberbillig hat zusammen mit den ortsansässigen Vereinen und Unternehmen eine Broschüre herausgebracht. "Die Idee ist bei der jährlichen Besprechung der Ortsvereine entstanden", erzählt Ortsbürgermeister Andreas Beiling. Um die Mitgliederzahlen in den Vereinen zu stärken und um die Neubürger des Orts ins Gemeindeleben zu integrieren, hätten sich alle gemeinsam innerhalb mehr als eines Jahres darum bemüht, eine Informations-Broschüre zusammenzustellen.

Jeder Verein hat den Text für eine Seite beigesteuert. So erhält nun der Leser Informationen zum Angebot des jeweiligen Vereins und Ansprechpartner. Der Angelsportverein 1947, Verein DGM Sternfahrt, Gesangsverein "Concordia" 1910, Heimat- und Verkehrsverein, Musikverein "Fanfare" 1906, Skat-Club 1977 und der Sportverein Viktoria Wasserliesch/Oberbillig 1919 sind mit von der Partie. Darüber hinaus finden sich auch die Freiwillige Feuerwehr, die Katholische Pfarrei St. Barbara und der Kindergarten "Kastanienvilla" in dem Heft wieder. Auch Fährzeiten und grundlegende Daten zur Gemeinde könnten selbst für Einheimische interessant sein.

Finanziert wurden die rund 1000 Euro Druckkosten für insgesamt 800 Exemplare über die Anzeigen ortsansässiger und regionaler Unternehmen. "Nur so war die Umsetzung der Broschüre möglich", sagt Beiling.