| 21:00 Uhr

Oberemmel feiert seinen Wein

KONZ-OBEREMMEL. (ts) Einmal im Jahr steht das Produkt der Winzer aus Oberemmel im Rampenlicht: Zum 38. Weinfestival werden am zweiten Augustwochenende wieder Tausende Weinfreunde erwartet.

Der Weinort Oberemmel, überregional bekannt durch seine hochwertigen Spitzenweine, blickt auf eine mehr als 1100 Jahre alte Geschichte zurück. Seine erlesenen Tropfen können Besucher vom 11. bis 14. August auf dem 38. Oberemmeler Weinfest genießen. Die Winzerkapelle Oberemmel hat sich als Veranstalter in Verbindung mit ihrem 95. Stiftungsfest einiges einfallen lassen. Mit einem großen Unterhaltungsabend beginnt das Fest am Freitag mit den "Hunsrücker Nachtschwärmern". Auch ein Feuerwerk ist geplant. Der Samstag wird nach dem Abholen der Gebietsweinkönigin Anne Mertes musikalisch untermalt vom Männergesangverein Lyra, dem "Chor Act", der Winzerkapelle, einem Platzkonzert des Musikvereins (MV) Nittel und der Big Band "Art of Music". Nach einem gemeinsamen Festhochamt und dem Frühschoppen inklusive Unterhaltungskonzert findet am Sonntag der Festumzug mit Musik- und Tanzgruppen der Region statt. Diese sorgen danach auch für das musikalische Rahmenprogramm auf dem Festplatz. Eine kulinarische Weinprobe mit Überraschungen und Unterhaltungsprogramm an den Weinständen beschließen den Abend. Nachdem man am Montag das große Markttreiben, eine Frisuren- und Abendmodenschau sowie Konzerte des Jugendorchesters der Winzerkapelle und des Musikvereins Nittel bewundern kann, klingt das Festival am Abend mit der Tanzband "Sound of Silence" aus.