1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ökologische Weihnachtsbäume aus Trassem

Tradition : Ökologische Weihnachtsbäume aus Trassem

Zum Auftakt des stimmungsvollen Waldweihnachtsmarktes am Walderlebniszentrum Trassem am vierten Adventswochenende startet am Freitag, 20. Dezember, um 9 Uhr der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf auf dem Waldparkplatz.

Angeboten werden am Freitag ganztägig und am Samstag, 21. Dezember, solange der Vorrat reicht Nordmannstannen. Die eingeschlagenen Bäume zeichnen sich durch Frische und den Verzicht auf den Einsatz von Dünger oder Spritzmitteln bei der Pflege der Kulturen aus, teilt der Veranstalter mit. Alle Bäume stammen aus nachhaltigem, ökologischem Anbau.

Wie auch in den vergangenen Jahren unterstützen die Kinder und Jugendlichen der Deutschen Waldjugend, Falkenhorst Trassem, in Kooperation mit dem Forstamt Saarburg die Aktionen durch ihr ehrenamtliches Engagement beim Verkauf der Bäume und bei der Gestaltung des Rahmenprogramms. Für das leibliche Wohl (Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln) ist gesorgt.

Für Kurzentschlossene: Bereits am Sonntag, 15. Dezember, startet die vorweihnachtliche Winterwanderung mit Weihnachtsbaumsuche für Familien mit Kindern unter Leitung von Förster Dietmar Schwarz. Start ist um 13.30 Uhr am Kindergarten Trassem. Für Groß und Klein stehen Märchenhaftes und Wissenswertes zum Winterwald auf dem Programm. Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

Anmeldung per Telefon unter 06581/2681 oder 01522/8850494.