Orchideentage mit kleiner Reptilienschau in Merzig

Orchideentage mit kleiner Reptilienschau in Merzig

Auch Blumen kann man taufen. Wer\'s nicht glaubt, kann sich am 14. September in der Stadthalle Merzig davon überzeugen: Um 10 Uhr beginnen dort nämlich die 12. Merziger Orchideentage, veranstaltet von den Orchideenfreunden Saarland.

Bis Sonntag, 16. September, dauert die Schau, die mit einer Orchideentaufe beginnt. Taufpate ist Peter Seringhaus, stellvertretender Chefredakteur der Saarbrücker Zeitung
In der Ausstellungshalle erwartet den Besucher dann ein Traum aus Farben und Düften und führt in eine der Natur nachempfundene bunte Zauberwelt exotischer Pflanzen.
In Terrarien kann man gleichzeitig verschiedene Reptilien bewundern und sich über deren Pflege informieren
10 Händler bieten Orchideen, Karnivoren, Zubehör und Literatur an und geben gerne Auskunft über Pflegebedingungen.
Einem Glaskünstler kann man bei der Arbeit zuschauen. Seine Kunstwerke, Stickereien mit Orchideen und kreativen Schmuck einer Hobbydesignerin kann man auch erwerben.
Die Orchideenfreunde und Gärtner stehen gerne für Fragen und Tipps zur Verfügung. Außerdem gibt es täglich von 11 bis 12 Uhr eine Umtopfaktion.
Die Ausstellung ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet vier Euro. Busgruppen, Behinderte und Mitglieder der Gartenbauvereine erhalten Rabatt.
Übrigens: Am Samstag findet in Merzig der Markt der Köstlichkeiten statt, wo lokale Produkte probiert werden können.red
Weitere Informationen auch im Internet: www.orchideenfreunde-saarland.de

Mehr von Volksfreund