Orgelkonzerte zu Ostern

Mit einem rasanten Wechsel von mächtigen Akkorden und einfühlsamen Klängen hat Marcus Adams, Kenner Student der Kirchenmusik, sein Publikum in Bann gezogen. In der St.

Martinus Kirche Hermeskeil beeindruckte er mit Orgelkompositionen, die das Werk der Barockmeister Johann Sebastian Bach (1685 bis 1750) und Georg Friedrich Händel (1685 bis 1759) würdigen. Etwa 30 Besucher waren der Einladung des Fördervereins Kirchenmusik der Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil gefolgt. Die Osterkonzertreihe setzt das Streichquartett Subito fort am Mittwoch, 4. April, 20 Uhr. Am Ostersonntag, 8. April, geben sich ab 16 Uhr Querflöte und Orgel ein Stelldichein.(urs)/TV-Foto: Ursula Schmieder

Mehr von Volksfreund