Kommunalpolitik : Ortsgemeinderat Lampaden berät über Klage und Eilantrag

Klage und Eilantrag von vier Ratsmitgliedern der CDU-Fraktion gegen den Gemeinderat und Ortsbürgermeister stehen als erster Punkt auf der Tagesordnung der Ortsgemeinderatssitzung am Donnerstag, 19. November, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Lampaden.

In der Sitzung geht es außerdem um die Entscheidung der Aufsichtsbehörde zum Ausbau der Kreisstraße 45 Ortsdurchfahrt Obersehr und um den Investitionsplan 2021/2022 der Ortsgemeinde. Außerdem wird über den Sachstand folgender Themen informiert: Untersuchung der Gemeindestraßen, Neubaugebiet Zum Sonnenhang II, Sachstand und vorbereitende Untersuchung des Sanierungsgebiets.