Ostereierschießen in Irsch

IRSCH. (red) Im Schützenhaus auf der "Alten Spein" findet am Sonntag und Montag, 8./9. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr das beliebte Ostereierschießen der Schützenbruderschaft St. Hubertus in Irsch statt.

Geschossen wird mit dem Luftgewehr. Für jeden Treffer ins Schwarze gibt es als Belohnung ein Osterei. Jugendliche unter 15 Jahren erhalten für jeden Zentrumstreffer ein Überraschungsei. Das Startgeld beträgt 30 Cent pro Schuss. Eine weitere Attraktion ist das "Glücksschießen" auf eine Scheibe. Dabei können sich die "Großen" mit dem Kleinkalibergewehr versuchen und mit drei Schuss einen Präsentkorb, einen Schinken oder eine Salami gewinnen. Das Startgeld für das Glücksschießen beträgt ein Euro pro Scheibe. Die Preisverleihung findet am Ostermontag gegen 19 Uhr statt. Weitere Infos bei Sandra Benzmüller, Telefon 06581/3771.