Paket-Transporter überschlägt sich auf der B 407 im Hochwald

Paket-Transporter überschlägt sich auf der B 407 im Hochwald

Zwei Menschen sind am Dienstagabend beim Überschlag eines Sprinters auf der B 407 bei Zerf (Kreis Trier-Saarburg) leicht verletzt worden.

Gegen 18.30 Uhr war der Transporter auf der Bundesstraße zwischen Zerf und Hirschfelderhof unterwegs, als er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich. Der Sprinter kam auf der Seite im Straßengraben zum Liegen. Fahrer und Beifahrer konnten sich mit Hilfe von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreien. Beide kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Transporter musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Hierfür wurde die B 407 kurzzeitig gesperrt. An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen. Im Einsatz war neben der Polizei Saarburg das DRK aus Zerf .

Mehr von Volksfreund