Palzem hat die Lust am Feiern wiederentdeckt

Palzem · Der Palzemer Sommer geht in die zweite Runde. Nach der Premiere im vergangenen Jahr soll das Dorffest wieder ein fester Termin im Ort werden. Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, gibt es Weinproben und viel Musik.

Palzem. Zum zweiten Mal feiern die Palzemer mit ihren Gästen den Palzemer Sommer auf dem Festplatz. Für Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, hat die Festgemeinschaft aus örtlichen Vereinen und den Jungwinzern wieder ein Dorffest auf die Beine gestellt. "Ich hoffe, dass die Veranstaltung eine lange Tradition bekommt", sagt Ortsvorsteher Klaus Beck, zugleich Vorsitzender der Festgemeinschaft.
Denn bis 2010 herrschte in Palzem acht Jahre lang tote Hose, was die Dorffesttradition anging. Niemand hatte sich bis dahin um die Organisation gekümmert. Ein Weinort ohne Dorffest? Für Beck kein haltbarer Zustand.
Erst im vergangenen Jahr wagten Vereine, Feuerwehr und Jungwinzer dann einen neuen Anlauf."Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die letzten Bestellungen für Essen und Getränke sind rausgeschickt", sagt Ortsvorsteher Beck.
Ein besonderer Programmpunkt ist die große Weinpräsentation. Dabei können die Gäste verschiedene Weine der Palzemer Jungwinzer probieren. Die Präsentation am Samstag dauert von 16 bis 20 Uhr. Sie findet im Bürgerhaus statt.
Der Gewinn aus dem Eintrittsgeld ist wieder für die Kita Palzem bestimmt. Im vergangenen Jahr sind dabei 250 Euro zusammengekommen. "Dafür haben wir verschiedene Orff-Instrumente wie ein Metallofon und weitere kleine Instrumente wie eine Rassel angeschafft", sagt Silvia Schäfer, Leiterin der Kindertagesstätte.
Etwa 35 Kinder der Kita im Alter von zwei bis sechs Jahren werden sich am Sonntagnachmittag mit einer Vorführung am Dorffest beteiligen. "Es dauert etwas, bis so eine Veranstaltung bekannt wird. Man muss klein anfangen. Aber vielleicht wird sie in Zukunft auch etwas größer", sagt Beck. Er hofft darauf, dass die engagierten Organisatoren bei der Stange bleiben. thie
Extra

Die Weinpräsentation beginnt am Samstag, 16. Juni, um 16 Uhr im Gemeindehaus und dauert bis 20 Uhr. Offiziell eröffnet wird der zweite Palzemer Sommer um 20 Uhr. Es spielen die Musikvereine aus Körrig und Wellen. Das Programm am Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert des MV Nittel. Der MV Kreuzweiler-Dilmar begleitet das gemeinsame Mittagessen. Am Sonntagnachmittag spielen die Musikvereine aus Wasserliesch und Wincheringen. Für die Gäste gibt es Kaffee und Kuchen. Nachmittags treten auch Kinder der Kita Palzem auf. Für die kleinen Festgäste gibt es eine Hüpfburg. Am Sonntagabend wird ab 20 Uhr auf einer Großleinwand das Europameisterschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Dänemark gezeigt. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort