Party am Pool

HERMESKEIL. (ax) Vor genau 30 Jahren öffnete das Freibad Hermeskeil zum ersten Mal seine Pforten - dieses Jubiläum soll am Wochenende an drei Tagen gebührend gefeiert werden.

In Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Hermeskeil hat der Förderverein "Rettet unser Freibad", der dafür sorgen will, dass das sanierungsbedürftige Bad noch viele Jahre vor sich hat, ein attraktives Programm zusammengestellt. Los geht's bereits am Freitag ab 19 Uhr mit dem offiziellen Festakt anlässlich des "runden" Geburtstags. "Aus organisatorischen Gründen müssen wir wegen des schlechten Wetters an diesem Abend in die Hochwaldhalle umziehen", sagt Claudia Fuchs, die Vorsitzende des Fördervereins. Ein Höhepunkt des Abends dürfte die Vorstellung des Freibadsongs sein. Er wird von Wolle Anlauff und dem Kinderchor Hermeskeil unter Leitung von Raphael Klar gesungen. Danach folgt das Gastspiel der "Big Band der Kreismusikschule Trier-Saarburg", die von Gerhard Piroth dirigiert wird. Mit Spiel, Sport, Spaß und viel Musik soll es am Samstag und Sonntag weitergehen - und zwar draußen. "Unsere Beach-Party wollen wir auf jeden Fall im Freibad veranstalten", sagt Fuchs, die auf angenehmere Temperaturen und mehr Sonnenschein am Wochenende hofft. Gepritscht und gebaggert wird am Samstag zunächst beim Jugend-Beachvolleyball-Turnier, das um 11 Uhr beginnt. Ab 14 Uhr steht Live-Musik mit der Realschulband Hermeskeil sowie den Gruppen "Indigo" und "Full of Pipes" auf dem Programm. Mit dem Mannschaftsvolleyball-Turnier geht die Jubiläumsfeier am Sonntag ab 9.30 Uhr weiter. Schönes Badewetter ist zwar der Wunsch der Veranstalter, doch "Hitzefrei" gibt es am Sonntag auf alle Fälle. Die Band des Gymnasiums Hermeskeil spielt nämlich zum Konzert auf. Ab 13 Uhr organisiert die DLRG eine Kinder- und Jugend-Olympiade, bevor ab 15 Uhr ein Schönheitswettbewerb startet. Außerdem gibt's einen Preis für das originellste Bade-Outfit. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort