Perkussion-Duo in Karthaus

KONZ. (mö) "Two Tone, Kammermusik für Perkussion" - unter diesem Titel findet am Sonntag, 21. Mai, 17 Uhr, ein Konzert für Perkussion im Kloster Karthaus statt. Im Zentrum stehen Werke von Maurice Ravel, Steve Reich, Andy Pape und Manfred Kniel.

Zu sehen und zu hören sind eine ganze Armada von über 30 Schlaginstrumenten, die alle dynamischen Schattierungen und Farben zur Geltung bringen werden. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es spielt das Duo "Two Tone", Christian Hartmann und Henrik M. Schmidt. Die beiden Musiker lernten sich beim Studium an der renommierten Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin kennen. Henrik M. Schmidt ist Mitglied des Deutschen Symphonieorchesters Berlin und bereiste auf Tourneen Europa, Asien und Amerika. Christian Hartmann ist seit 2001 Solo-Pauker im Philharmonischen Orchester Trier und als Kammermusiker Gast bedeutender Festivals wie den Berliner Festwochen und den SWR-Kammerkonzerten Kaiserslautern. Die beiden Musiker bringen jetzt ihre erste CD heraus.

Mehr von Volksfreund