Pfarreiengemeinschaft feiert Zweitkommunion

Pfarreiengemeinschaft feiert Zweitkommunion

Am Abend des Gründonnerstages haben sich mehr als 30 Kommunionkinder aus dem vergangenen Jahr aus den Pfarrgemeinden Damf- los, Geisfeld, Hermeskeil und Rascheid vorm Mehrgenerationenhaus getroffen, um gemeinsam mit Pastor Grünebach und Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen in die St. Martinuskirche feierlich einzuziehen.

Seit Jahren findet an Gründonnerstag die Zweitkommunion statt. Die Kommunionkinder aus dem vergangenen Jahr feiern in ihrer Festtagskleidung das letzte Abendmahl Jesu. Die Damfloser Kinder sprachen die Kyrie-Sätze, während die Geisfelder Kinder die Fürbitten vorbeteten. Kinder aus Rascheid brachten die Gaben Brot und Wein zum Altar, und vier Kinder aus Hermeskeil sprachen stellvertretend für alle die Danksätze. (red)/Foto: privat