Pfarreiengemeinschaft hat 50 neue Messdiener

Pfarreiengemeinschaft hat 50 neue Messdiener

Eine zentrale Feier zur Aufnahme von 50 neuen Messdienern der Pfarreingemeinschaft Hermeskeil ist in der Hochwaldstadt begangen worden. Es gab einen Gottesdienst, klangvolle Musik und ein gemeinsames Essen.

Hermeskeil. Schönes Wetter, gute Gemeinschaft, ein lebendiger Gottesdienst, klangvolle Musik und gutes Essen: All das erlebten 50 neue Messdiener der Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil, ihre Eltern, Verwandten und Freunde in der Hochwaldstadt. Die Messdiener zogen zusammen mit Pastor Clemens Grünebach in die Pfarrkirche ein.
Der Sing- und Spielkreis Osburg überzeugte durch sein musikalisches Können. Jugendliche aus der Katholischen Jugend buchstabierten das Wort "Ministranten", indem sie Pappschilder hochhielten, und Pastoralassistentin Maria Koob und Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen nahmen die neuen Messdiener feierlich auf. Vor dem Altar der Pfarrkirche empfingen sie von Dechant Clemens Grünebach den Segen.
Die Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil freut sich über neue Messdienerinnen und Messdiener aus den Pfarrgemeinden Beu-ren (5), Bescheid (4), Gusenburg (16), Hermeskeil (17), Rascheid (2) sund Züsch (9). Die Gottesdienstgemeinschaft wurde dann beim gemeinsamen Familienessen im Mehrgenerationenhaus Hermeskeil fortgesetzt.
Gleichzeitig fand das Vortreffen der diesjährigen Kinderfreizeit statt. 40 Kinder und zehn Erwachsene fiebern nun den anstehenden Sommerferien entgegen. Die Freizeit führt in diesem Jahr nach Hirschhagen (Hessisch Lichtenau). red

Mehr von Volksfreund