1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Pianist Menachem Har-Zahav spielt Chopin

Pianist Menachem Har-Zahav spielt Chopin

Konz-Karthaus. (red) Ein besonderes Konzertereignis erwartet Freunde klassischer Musik am Sonntag, 21. Februar. Um 18 Uhr spielt der Pianist Menachem Har-Zahav im Festsaal des Klosters Karthaus in Konz Musik von Chopin. Beliebte Ballade in g-Moll



Auf dem Programm des Klavierkonzerts von Menachem Har-Zahav steht eine Hommage an Chopin, die neben Etüden, Polonaisen, Nocturne, Walzer und Scherzo auch die beliebte Ballade in g-Moll und die Sonate Nr. 2 in h-Moll enthält.

Auf Wunsch des Pianisten haben Kinder und Jugendliche freien Eintritt.

Har-Zahav tritt als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international auf und wird von Publikum und Presse gefeiert.

Karten gibt es für 12 Euro, ermäßigt 6 Euro für Studenten (unter 18 Jahren frei) im Vorverkauf unter Telefon 0151/284 424 49 oder an der Abendkasse ab 17 Uhr. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.menachem-har-zahav.com.

EXTRA Verlosung: Der Trierische Volksfreund verlost dreimal je zwei Eintrittskarten für die Konzert-Veranstaltung mit Menachem Har-Zahav im Kloster Karthaus in Konz. Wer heute bis 24 Uhr die Hotline 01379/375005 anruft (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk- oder Preise anderer Anbieter sind gegebenenfalls erheblich höher, Festnetzteilnahme wird empfohlen) und das Stichwort "Chopin" nennt, hat die Chance zu gewinnen.