Planer informieren über Ausbau in Oberzerf

Planer informieren über Ausbau in Oberzerf

Die Ortsdurchfahrt in Zerf (B 407) wird derzeit ausgebaut. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) hat aber schon das nächste Straßenbauprojekt im Visier: Am Donnerstag, 19. Januar, informieren Fachleute des LBM ab 18.30 Uhr in der Ruwertalhalle über den für 2018 geplanten Ausbau der Kreisstraße 141 im Zerfer Ortsteil Oberzerf.

Dort sollen auch die Einmündungen zur Bundesstraße 268 verändert werden. Unter anderem soll ein neuer Linksabbiegestreifen angelegt werden. Gleichzeitig ist geplant, zwei Einmündungen zu schließen und einen Gehweg entlang der B 268 anzulegen. red

Mehr von Volksfreund