1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Platzkonzert und Fassanstich bei Sommerwetter

Platzkonzert und Fassanstich bei Sommerwetter

Mit Musik und Fassanstich ist am Samstag die 41. Hermeskeiler Stadtwoche eröffnet worden. Trotz hochsommerlichen Wetters fanden sich schon am Nachmittag viele Gäste auf dem Festplatz ein.

Hermeskeil. (noj) Bei sengender Hitze hat am Samstag die Hermeskeiler Stadtwoche begonnen. Wegen des hochsommerlichen Wetters hatte Stadtbürgermeister Udo Moser aber auf die Begrüßung auf dem Rathausplatz verzichtet und das Programm an dieser Stelle abgekürzt.

Nach einem kurzen Platzkonzert der Stadtkapelle gab ein Böllerschuss der Stadtsoldaten das Signal, gemeinsam zum Festplatz zu ziehen.

Das große Zelt, das eigentlich bei der Stadtwoche vor eventuellem Regen schützen sollte, spendete den Besuchern Schatten, aber warm war es auch hier.

Doch Udo Moser zeigte sich bei seiner Begrüßungsansprache froh über die Witterung. Er äußerte die Hoffnung, dass auch in den nächsten Tage der Wettergott dem Fest treu bleibt.

Zusammen mit Peter Weiß von der Bitburger Braugruppe stach Moser nach alter Tradition das Fass an und erklärte die 41. Hermeskeiler Festwoche für eröffnet.

Auf die Fußballübertragung am Abend stimmte die Stadtkapelle ebenfalls ein. Sie hat auch Vuvuzelas in Deutschlandfarben bei ihrem Konzert eingesetzt. Auch am gestrigen Sonntag feierten die Hermeskeiler mit ihren Gästen bei hochsommerlichen Temperaturen.