Politiker unterzeichnen Vertrag zur Erhaltung der Grenzbrücke

Politiker unterzeichnen Vertrag zur Erhaltung der Grenzbrücke

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, der luxemburgische Minister für nachhaltige Entwicklung, Claude Wiseler, und der deutsche Botschafter in Luxemburg, Hubertus Morr, unterzeichnen am Donnerstag, 21. Oktober, ein Abkommen zwischen Deutschland und Luxemburg. Dabei geht es um die Erneuerung und den Erhalt der Grenzbrücke über die Mosel zwischen Wellen und Grevenmacher.

Die Politiker und Diplomaten fahren dann mit dem Schiff „Marie-Astrid“ von Grevenmacher aus Richtung Grenzbrücke. Auf dem Schiff sind mehrere Ansprachen geplant – unter anderem wird das Projekt „Erneuerung der Grenzbrücke“ präsentiert.