1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Polizei fasst Baumarkt-Diebe auf frischer Tat

Polizei fasst Baumarkt-Diebe auf frischer Tat

Die Polizei hat einem kriminellen Duo das Handwerk gelegt, das für mehrere Einbrüche im Hermeskeiler Hela-Baumarkt verantwortlich sein soll. Die Beamten nahmen die zwei Männer am Samstag bei einem neuerlichen Einbruchsversuch auf frischer Tat fest.

Hermeskeil. Die Polizei war auf diesen Einsatz vorbereitet und ihr gelang dann auch ein Erfolg. In der Nacht zum Samstag haben die Hermeskeiler Beamten im Gewerbegebiet Abtei zwei 30 und 34 Jahre alte Männer auf frischer Tat ertappt. Das teilte die Polizei gestern mit. Das Duo,war zuvor in das Gebäude des Hermeskeiler Hela-Baumarkts eingestiegen. Die Tatverdächtigen hatten bereits Waren im Wert von mehreren Tausend Euro zum Abtransport bereit gelegt und verpackt, als sie von der Hermeskeiler Polizei überrascht und festgenommen wurden.
An dem Einsatz waren auch Polizeihunde und deren Führer beteiligt. In einem nahe gelegenen Waldgebiet stellten die Beamten anschließend das Fluchtfahrzeug der Einbrecher sicher. Die beiden Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft.
Dem aktuellen Einsatz waren nach Angaben der Polizei "langfristige Ermittlungen und operative Maßnahmen vorausgegangen." Denn die beiden Männer waren vermutlich nicht zum ersten Mal an diesem Tatort aktiv.
Professionelle Arbeitsweise


Die Polizei legt dem Duo zur Last, dass es in den vergangenen Wochen bereits mehrfach in das Hermeskeiler Geschäft eingebrochen ist. Bei diesen früheren Straftaten wurden Baumarktwaren und hochwertige Werkzeuge gestohlen.
Laut Polizei seien bei den früheren Einbrüchen, die auf eine "professionelle Arbeitsweise" hingedeutet hatten, Schäden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstanden. "Wir haben diese Einbrüche aus ermittlungstaktischen Gründen nicht publik gemacht", sagt Franz Petry von der Kripo Hermeskeil auf TV-Anfrage. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft geben die Hermeskeiler Ermittler deshalb auch nicht preis, wie sie den nun festgenommenen Tatverdächtigen auf die Spur gekommen sind und wie sie davon Kenntnis erhielten, dass die Einbrecher am Samstag wieder zuschlagen würden.
Obwohl die Tatverdächtigen nun gefasst sind, dauern die Ermittlungen an. Die Polizei geht der Frage nach, ob die beiden 30 und 34 Jahre alten Männer noch für weitere Straftaten verantwortlich sind. ax/red