1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Polizei schließt Brandstiftung in Wiltinger Schreinerei aus

Polizei : Polizei schließt Brandstiftung an Wiltinger Schreinerei aus

Nach dem Brand einer Schreinerei in Wiltingen schließt die Polizei eine vorsätzliche Brandstiftung aus.

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Saarburg nach dem Brand auf einem Schreinereigelände in Wiltingen am Samstag haben ergeben, dass das Feuer nicht vorsätzlich gelegt worden ist. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf eine Brandstiftung. Gebrannt hatte ein Holzlagerschuppen, der an das Gebäude der Schreinerei angebaut war. Bei den Löscharbeiten seien anders, als ursprünglich gemeldet, zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt worden, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Der entstandene Sachschaden liege nach ersten groben Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich. Der Schreinereibetrieb könne ohne Beeinträchtigungen weitergeführt werden.