Polizei sucht Exhibitionisten

Temmels/Oberbillig. (red) Ein bisher unbekannter, etwa 50 Jahre alter Mann zeigte sich laut Polizeimeldung am Freitag, 28. September, gegen 14.55 Uhr, einer jungen Radfahrerin "in schamverletzender Weise".

Der Täter trat der Frau mit entblößtem Unterleib entgegen und beleidigte sie mit obszönen Worten. Der Vorfall ereignete sich auf dem Moselradweg zwischen Temmels und Oberbillig. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: 1,70 bis 1,75 Meter groß, stämmige Figur, auffallend hellgraues, kurzes Haar. Der Brillenträger war bekleidet mit einem schwarz-grauen Pullover und blauer Jeanshose. Zur fraglichen Zeit waren auf dem Radweg in der Nähe von Oberbillig Radfahrer und Fußgänger unterwegs. Die Polizei bittet deshalb Zeugen, sich mit der Inspektion Saarburg unter der Rufnummer 06581/9155-0 in Verbindung zu setzen.