Polizei sucht Unfallverursacher

Beuren. (red) Bereits zwischen dem vergangenen Donnerstag, 5. Februar, 22 Uhr, und Samstag, 7. Februar, 15 Uhr, wurden im Bereich der L 152 vom Beu-rener Kreuz in Richtung Beu-ren ein frisch gepflanzter Baum samt Holzstützen und eine hölzernen Sitzstange für Vögel umgefahren.

Das teilte die Polizei gestern mit. Der vermutliche Unfallverursacher, der sich noch nicht gemeldet hat, kam wahrscheinlich bei Glatteis nach rechts von der Fahrbahn ab und verursachte so den Schaden. Wegen der am Unfallort vorgefundenen Fahrzeugteile könnte es sich bei dem Fahrzeug des flüchtigen Täters um einen grün-metallic farbigen Peugeot 407 (eventuell Kombi) handeln, bei dem auch eine Seitenscheibe beschädigt sein dürfte.

Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil, Telefon 06503/91510.