1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Polizei sucht Zeugen nach Belästigung eines Kindes in Konz Karthaus

Ermittlungen : Polizei sucht nach Zeugen von Belästigung eines Jungen in Konz

Ein Mann soll am Mittwochnachmittag um 16.50 Uhr einen elfjährigen Jungen in Kar­thaus bedrängt haben. Zuvor habe der Mann den Elfjährigen schon im Zug zwischen Wiltingen und Konz belästigt. Der Vorfall war durch einen Facebook-Beitrag des Vaters bekannt geworden (der TV berichtete).

Die Ermittlungen der Polizei laufen. Auf TV-Anfrage erklärt Polizeisprecher Uwe Konz, dass die ersten Vernehmungen und Spurenermittlungen abgeschlossen seien. Zeugenhinweise seien jedoch nach der Berichterstattung im TV und in anderen Medien noch nicht eingegangen. „Von daher sind wir natürlich weiterhin daran interessiert, dass sich Zeugen bei uns melden“, sagt Konz. Die Erziehungsberechtigten des Jungen hätten am Mittwochnachmittag bei der Polizeiwache in Konz eine Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen liefen. Details könne er nicht bekanntgeben, ergänzt Konz. Den Tatverdächtigen beschreibt die Polizei als 35- bis 40-jährigen, südländisch aussehenden Mann. Er soll etwa 1,70 Meter groß und schlank sein. Zum Tatzeitpunkt habe er schwarze Kleidung, braune Turnschuhe und einen schwarzen Rucksack getragen.

Hinweise zu der Person nimmt die Polizeiwache Konz unter Telefon 06501/92680 entgegen.